Casemanagement

Aus unserem Sicht spielt das Casemanagement bei der (Weiter-) Entwicklung der ausführenden Organisationen eine große Rolle. Der Casemanager ist derjenige, der in einer kundenorientierten Art und Weise die Work First-Programme umsetzt. Das Arbeiten mit Kunden mit einer großen Ungleichgewicht zwischen der eigenen Verantwortlichkeit und dem erzwungenem Kontext, in dem sich Kunden in einem Work First-Programm befinden, erfordert eine große Erfahrung und vielfältige Fertigkeiten von einem Casemanager.

Es ist dabei sehr wichtig, klare Entscheidungen bezüglich der Frage zu treffen, welche Aktivitäten durch den Casemanager und welche durch Dritte ausgeführt werden sollen. Es geht dabei um Dienste, die eventuell eingekauft werden. Nur so entsteht ein transparentes Aufgabenpaket, in dem quantitative und qualitative Zielstellungen kombiniert werden, auf deren Basis die Organisation in einer ergebnisorientierten Art und Weise gesteuert werden kann.