Werkakademie

Die erste Phase des Work First-Programms ist wichtig denn dabei wird der Umfang des gesamten Reintegrationsansatzen bestimmt. Obwohl mehrere Wege nach Rom führen, lassen wir die Bewerbungsaktivitäten während der ersten acht Wochen des Programms innerhalb der Gruppe durchführen. Diese Herangehens-weise ermöglicht es, schnell Erfolg zu erreichen und wenn benötigt ein genaues Bild des Kunden zu ent-wickeln, bevor eine zusätliche Arbeitsaktivität ‘natlos’ angeboten wird.

Wir können im Auftrag von Jobcenters, Bundesagentur für Arbeit und Träger diese erste Phase des Work Fist-Programms entwickeln und in direkter Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern durchführen. Unsere Trainer sorgen nicht nur für einen inspirierenden und positiven Programmstart, sondern begleiten die Mitarbeiter auch bei der Entwicklung einer effektiven Arbeitsweise “learning by doing”.